UNSERE MITARBEITENDEN ERZÄHLEN

Lesen Sie hier beispielhaft verschiedene Erfahrungsberichte und Eindrücke unserer Mitarbeitenden.

Marko B., IT Supporter

Marko, was machst du bei DER Touristik Suisse?
Als Service Desk Mitarbeiter bin ich die Anlaufstelle bei IT-Problemen. Zudem habe ich die Möglichkeit, bei diversen Projekten mitzuwirken, was meinen Arbeitsaltag sehr abwechslungsreich macht.

Marko, was machst du bei DER Touristik Suisse?
Als Service Desk Mitarbeiter bin ich die Anlaufstelle bei IT-Problemen. Zudem habe ich die Möglichkeit, bei diversen Projekten mitzuwirken, was meinen Arbeitsaltag sehr abwechslungsreich macht.

Warum arbeitest du bei DER Touristik Suisse?
Die DER Touristik Suisse AG gibt mir viele Freiheiten, um meine Ideen und Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Ich schätze diese Flexibilität sehr und kann mit Herzblut und Lächeln zur Arbeit gehen.

Andrea R., Product Manager Tauchen

Andrea, warum arbeitest du gerne bei DER Touristik Suisse? 
Es ist eine spannende, lebhafte Branche. Kein Tag ist wie der andere und meistens weiss man am Morgen nicht genau, was einen erwartet. Man spürt die Leidenschaft fürs Reisen und fürs Entdecken im ganzen Haus. 

Andrea, erzähle uns deinen Werdegang bei DER Touristik Suisse?
Ich habe im Asien-Team von Kuoni als Quereinsteigerin begonnen und konnte dann in verschiedene Abteilungen wechseln und weiter dazulernen. Als ich dann die Zusage als Produktmanagerin bekommen habe, ist mein grösster Traum in Erfüllung gegangen. 

Warum arbeitest du gerne bei DER Touristik Suisse? 
Es ist eine spannende, lebhafte Branche. Kein Tag ist wie der andere und meistens weiss man am Morgen nicht genau, was einen erwartet. Man spürt die Leidenschaft fürs Reisen und fürs Entdecken im ganzen Haus. 

Cristina, Travel Product Manager

Christina, erzähle uns deinen Werdegang bei DER Touristik Suisse? 
Ich habe meine Lehre bei Kuoni Bern absolviert. Danach wechselte ich zu Kuoni Genève um mein Französisch zu verbessern und meine Verkaufskenntnisse zu vertiefen. Im Anschluss wechselte ich ins Tour Operating und danach zu Dorado Latin Tours. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Buenos Aires bei unserem Partner vor Ort habe ich einige Jahre in einem anderen Touristik-Betrieb gearbeitet. Seit 9 Jahren bin ich nun zurück bei Dorado Latin Tours und bin in der Funktion als Product Managerin tätig.  

Warum arbeitest du bei DER Touristik Suisse?
DER Touristik Suisse bietet mir die Möglichkeit, in meinem Traumberuf zu arbeiten, mich weiterzuentwickeln und täglich meine Leidenschaft für Südamerika auszuleben.

Mike H., Sales Representative (ehemals Travel Agent)

Mike, welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse?
Mein perfekter Moment bislang war, als wir am Tourismus-Fussball-Cup zusammen den zweiten Platz geholt haben. Dort waren Mitarbeiter jeder Stufe dabei - und unser einziger aber sehr prominenter Fan war Dieter, unser CEO. 

Mike, warum arbeitest du bei DER Touristik Suisse?
Ich schätze den Zusammenhalt innerhalb des Teams und den Drive – Alle ziehen an einem Strang.

Welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse?
Mein perfekter Moment bislang war, als wir am Tourismus-Fussball-Cup zusammen den zweiten Platz geholt haben. Dort waren Mitarbeiter jeder Stufe dabei - und unser einziger aber sehr prominenter Fan war Dieter, unser CEO. 

Saphira K., Travel Expert

Saphira, erzähle uns deinen Werdegang? 
Ich habe 2012 bis 2015 die Lehre in der Filiale am Bahnhofplatz Zürich abgeschlossen. Danach habe ich 1.5 Jahre in Bülach in der Filiale gearbeitet und habe dann zum Asien-Spezialisten "asia365" gewechselt und arbeite nun seit über zwei Jahren für ihn. 

Saphira, erzähle uns deinen Werdegang? 
Ich habe 2012 bis 2015 die Lehre in der Filiale am Bahnhofplatz Zürich abgeschlossen. Danach habe ich 1.5 Jahre in Bülach in der Filiale gearbeitet und habe dann zum Asien-Spezialisten "asia365" gewechselt und arbeite nun seit über zwei Jahren für ihn. 
 

Warum arbeitest du bei DER Touristik Suisse? 
Ein anderer Arbeitgeber war für mich nie eine Option, weil mir der Umgang untereinander sowie die familiäre Stimmung bei DER Touristik Suisse extrem gut gefällt. Meine Vorgesetzten sind sehr dankbar für meinen Einsatz und zeigen mir das auch.

Jasmin W., Travel Expert

Jasmin, welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse? 
Meine Studienreise nach Vietnam war definitiv ein Highlight und ein ganz aktueller Moment ist die Aufnahme ins Talent Management Programm. Ich freue mich auf die neue Herausforderung. 

Jasmin, warum arbeitest du bei DER Touristik Suisse? 
Diverse interne und externe Weiterbildungschancen ermöglichen, das Aufgabengebiet und Wissen stetig zu erweitern. Die DER Touristik Suisse ist sehr gut organisiert und bietet viele Kurse und Weiterbildungsmöglichkeiten an. 

Welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse? 
Meine Studienreise nach Vietnam war definitiv ein Highlight und ein ganz aktueller Moment ist die Aufnahme ins Talent Management Programm. Ich freue mich auf die neue Herausforderung. 

Sonja S., Head of Branch Office

Sonja, was war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse? 
Im September 2001 bekam ich in der Helvetic Tours Filiale in Winterthur die Chance, nach einer «Mami-Auszeit» wieder im Unternehmen einzusteigen. Seit dann ermöglicht mir DER Touristik Suisse, mein Arbeitspensum stetig zu erhöhen.

Warum arbeitest du gerne bei DER Touristik Suisse? 
Ich schätze es, in einem grossen, professionell geführten Unternehmen zu arbeiten. Unsere Mitarbeitende werden sehr gut ausgebildet und dürfen sich stetig weiterentwickeln. Die Qualitätsstandards gegenüber Kunden und Mitarbeiter sind sehr hoch. Mir gefällt es sehr gut, in diesem anspruchsvollen Umfeld zu arbeiten. 

Sonja, warum arbeitest du gerne bei DER Touristik Suisse? 
Ich schätze es, in einem grossen, professionell geführten Unternehmen zu arbeiten. Unsere Mitarbeitende werden sehr gut ausgebildet und dürfen sich stetig weiterentwickeln. Die Qualitätsstandards gegenüber Kunden und Mitarbeiter sind sehr hoch. Mir gefällt es sehr gut, in diesem anspruchsvollen Umfeld zu arbeiten. 

Andrea B., Lernende

Andrea, was gefällt dir an der Lehre bei DER Touristik Suisse?
Hier werde ich voll und ganz unterstützt. Meine Ausbildung ist für das Unternehmen sehr wichtig. Es begleitet mich jeden Tag.

Welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse?
Obwohl ich im ersten Lehrjahr bin, werde ich und meine Arbeit sehr geschätzt. Ich fühle mich bereits heute als vollwertiges Mitglied der «Familie» von DER Touristik Suisse.» 

Andrea, was gefällt dir an der Lehre bei DER Touristik Suisse?
Hier werde ich voll und ganz unterstützt. Meine Ausbildung ist für das Unternehmen sehr wichtig. Es begleitet mich jeden Tag. 

Giulia E., Lernende

Giulia, warum hast du dich für eine Ausbildung bei DER Touristik Suisse entschieden?
Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, um andere mit meiner Freude am Reisen anzustecken und ihnen magische Momente zu verkaufen. 

Was gefällt dir an der  Ausbildung bei DER Touristik Suisse? 
Die Ausbildung bei DER Touristik Suisse bietet in meinen Augen entscheidende Mehrwerte. Zum Beispiel dürfen wir Lernenden bereits viel Verantwortung übernehmen und können unseren ’Alltag’ mitgestalten.» 

Giulia, warum hast du dich für eine Ausbildung bei DER Touristik Suisse entschieden?
Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, um andere mit meiner Freude am Reisen anzustecken und ihnen magische Momente zu verkaufen. 

Alyssa, Lernende

Alyssa, was gefällt dir an der Ausbildung bei DER Touristik Suisse? 
Kein Tag ist wie der andere. Wir kommen mit diversen Kulturen, Geschichten sowie Persönlichkeiten in Kontakt und lernen jeden Tag Neues über die verschiedenen Länder dazu. Zusätzlich können wir unseren Kunden mit unserer Arbeit ein gutes Gefühl geben, da sie die schönste Zeit des Jahres bei uns buchen.» 

Was macht dir in deiner Ausbildung besonders Spass? 
Wenn ich für unsere Kunden eine tolle Reise für die schönste Zeit organisieren darf. 

Anna B., Lernende

Anna, was gefällt dir an der Ausbildung bei DER Touristik Suisse? 
Die positive und familiäre Arbeitsatmosphäre unter allen Mitarbeitenden begeistert mich jeden Tag. Man wird sofort ins Team integriert und besucht gemeinsame Anlässe, welche viel Spass bereiten. 

Warum hast du dich für die Ausbildung bei DER Touristik Suisse entschieden? 
Ich habe mich schon immer für die Reisebranche interessiert und habe mich auch sehr schnell entschieden, dass ich meinen beruflichen Weg dort starten will. Als ich die Lehrstellenzusage bei DER Touristik Suisse erhielt, habe ich mich sehr gefreut und ich fühlte mich von Anfang an sehr willkommen. 

 

Anna, warum hast du dich für die Ausbildung bei DER Touristik Suisse entschieden? 
Ich habe mich schon immer für die Reisebranche interessiert und habe mich auch sehr schnell entschieden, dass ich meinen beruflichen Weg dort starten will. Als ich die Lehrstellenzusage bei DER Touristik Suisse erhielt, habe ich mich sehr gefreut und ich fühlte mich von Anfang an sehr willkommen.

 

Patrick T., Lernender

Patrick, was macht dir in deiner Ausbildung bei DER Touristik Suisse besonders viel Spass? 
Mein Arbeitstag ist sehr vielfältig. Ich befasse mich jeden Tag mit anderen Destinationen und kann dadurch die Welt besser kennen lernen. Ausserdem organisiert DER Touristik Suisse auch viele Vorträge und Schulungen über bestimmte Destinationen, die ich gerne und oft besuche.

Welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse?
Es gibt viele Highlights bei DER Touristik Suisse sei es bei der Arbeit, wenn man eine knifflige Herausforderung meistert, wenn man bei einer Schulung spannende Insider-Tipps erhält oder wenn man bei einem Teamausflug/einer Studienreise selber tolle Erfahrungen sammeln kann. 

Patrick, welches war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse?
Es gibt viele Highlights bei DER Touristik Suisse sei es bei der Arbeit, wenn man eine knifflige Herausforderung meistert, wenn man bei einer Schulung spannende Insider-Tipps erhält oder wenn man bei einem Teamausflug/einer Studienreise selber tolle Erfahrungen sammeln kann. 

Jasmin A., Lernende

Jasmin, warum hast du dich für die Ausbildung bei DER Touristik Suisse entschieden? 
Die Ausbildung bei DER Touristik Suisse ist dank unzähligen Kurse und einer guten Betreuung eine super Chance, um sich bestmöglich auf den Berufsalltag vorzubereiten. 

Was macht dir in deiner Ausbildung bei DER Touristik Suisse besonders viel Spass?
Ich lerne die ganze Welt kennen und nehme viel über Kultur, Länder und Lebensweisen mit.  

Jasmin, was macht dir in deiner Ausbildung bei DER Touristik Suisse besonders viel Spass?
Ich lerne die ganze Welt kennen und nehme viel über Kultur, Länder und Lebensweisen mit.

Nicola G., Lernender

Nicola, was gefällt die besonders bei deiner Ausbildung bei DER Touristik Suisse? 
Es bedeutet für mich sehr viel in einem solchen, tollen Unternehmen tätig zu sein und dazu meinen absoluten Traumberuf zu erlernen. Seit ich ein Kind war, weiss ich, dass ich in einem Reisebüro arbeiten will. Diese Erfahrung möchte ich gerne teilen und auf diesen unglaublich schönen Beruf bei der besten Firma der Branche aufmerksam machen.»

Was war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse? 
Mein erstes selbständiges Beratungsgespräch - ein echter Glücksmoment voller Freude. Wir wurden langsam und optimal vorbereitet auf dieses Beratungsgespräch. Nach meinem ersten selbständigen Beratungsgespräch hatte ich einen Adrenalinkick voller Freude, an den ich mich sicher noch lange, gerne wieder erinnere. 

Nicola, was war dein perfekter Moment bei DER Touristik Suisse? 
Mein erstes selbständiges Beratungsgespräch - ein echter Glücksmoment voller Freude. Wir wurden langsam und optimal vorbereitet auf dieses Beratungsgespräch. Nach meinem ersten selbständigen Beratungsgespräch hatte ich einen Adrenalinkick voller Freude, an den ich mich sicher noch lange, gerne wieder erinnere.